Masters-ÖM: Gold für Reis und Burtscher

Bei den Österreichischen Meisterschaften der Masters am 14.09.2019 lachten gleich zwei Vorarlberger Sportler vom obersten Treppchen.

Am Samstag, den 14.09.2019 startete Wolfgang Reis für den UJC-Hohenems und Birgit Burtscher vom JC Montafon beim Hochofen-Turnier in Linz. Das Turnier wurde heuer zum ersten Mal vom österreichischen Judo-Verband als österreichische Meisterschaft ausgeschrieben, ausgetragen und bewertet, so dass der jeweilige Sieger seiner Gewichtsklasse österreichischer Meister ist. Wolfgang konnte sich bei dem international besetzten Turnier, das heißt auch ausländische Judoka konnten bei dieser Meisterschaft mitkämpfen, in der Gewichtsklasse -100 kg in der Altersklasse M6 Turniersieg und den österreichischen Meistertitel holen. Für diese Leistung wurde der “Silberrücken” mit der begehrten Goldmedaille des ÖJV belohnt.

Perfektes Comeback für Burtscher

Gleiches gelang Birgit Burtscher vom Judoclub Montafon, die nach langer Pause heuer ins Training zurückkehrte. Sie konnte alle ihre Kämpfe vorzeitig mit Ippon gewinnen und krönte sich so verdient zur Österreichischen Meisterin.